Gürtelprüfung im Behrendorfer Budoclub

Unsere erste Gürtelprüfung ist geschafft.  
Am 14.03.2018 haben 12 Judoka des Behrendorfer Budoclub erfolgreich ihre Gürtelprüfung abgelegt.
Auch viele Eltern, Geschwister, Omas und Opas wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen und verfolgten gespannt das Treiben auf der Matte.
Als Prüfer kam Michael „Maikel“ Runow, 2.Dan, vom TSB-Flensburg zu uns nach Behrendorf.
Nach der langen Zeit kam denn nun endlich der ersehnte Tag.
Bei allen Kindern war die Aufregung doch recht groß, aber nach der Erwärmung ging es dann auch gleich zur Sache.
Geprüft wurden die Fallschule, die Standtechniken, die Bodentechniken und natürlich sollten die Judoka auch die Namen der Techniken benennen können.
Nach dem abschließenden Randori (freies Üben/Kämpfen) haben alle Ihre Prüfung bestanden.
Vom Prüfer Maikel bekam jeder eine Urkunde und ein neues Begleitheft für die nächste Prüfung.
Und vom Trainer Conny bekam jeder Judoka seinen neuen Gürtel überreicht.
Das Leuchten und Strahlen in den Augen der ganz Kleinen… einfach göttlich!!!
Zum Schluss bekam auch der Maikel noch ein kleines Dankeschön von den Behrendorfern.

Den weiß-gelben Gürtel haben bestanden:
Robin Brückner, Bo Oskar Kolboske, Marcel Petersen, Jorin Wichern,
Julius Wiencke, Steffen Johannsen und Niklas Kramer.

Den gelben Gürtel haben bestanden:
Jann Föllmer, Marek Kirchberg, Mika Timmsen, Bastian Meyer

Den gelb-orangen Gürtel hat bestanden:
Caroline Kramer

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge. Habt ihr klasse gemacht.
Auch ein großes Dankeschön noch einmal an Michael „Maikel“ Runow vom TSB-Flensburg.

 

 

 

Ein kleines Dankeschön für Maikel! Damit schmeckt der Kaffee gleich viel besser 😉

826total visits,1visits today